Freitag, 20. Oktober 2017 - Blog rund um das Thema Kreditkarte
Die VISA-Kreditkarte bietet für jeden Geschmack die richtige Kreditkarte
 
 
blognolia geld finanzierung kreditkarte geldanlage girokonto versicherung
Letzte Beiträge
Kreditkarten für Studenten können sinnvoll sein
Vor- und Nachteile der Platin Kreditkarte
Wo man mit Kreditkarte zahlen kann
Kreditkarten-Betrug - wie man sich schützen kann
Kreditkarten-Anbieter vergleichen
Eine Kreditkarte ohne Auskunft finden
Kreditkarten-Gebühren sind unvermeidlich
Es gibt auch eine Kreditkarte für alle
 
Meta
Einträge als RSS
Kommentare als RSS
Nutzungshinweis
Impressum
Übersicht
 
Kommentare
Martina bei Neue Sicherheit mit der Kreditkarten-Prüfnummer
 
 
Die VISA-Kreditkarte bietet für jeden Geschmack die richtige Kreditkarte

Eine der bedeutendsten Kreditkarten weltweit ist die VISA Kreditkarte. Sie wird weltweit an fast allen Akzenptanzstellen angenommen. Dabei bietet das Unternehmen wirklich für einen jeden Kunden die passende Kreditkarte.



Die VISA Classic Karte ist dabei die am häufigsten verwendete Kreditkarte aus dem Hause VISA. Mit ihr kann man Bargeld am Automaten abheben, im Ausland bezahlen und auch in inländischen Geschäften bezahlen. Die Bargeldabhebung erfolgt mittels PIN, die Zahlung im Geschäft mit Unterschrift oder PIN-Eingabe. Für all jene, die einen höheren Verfügungsrahmen wünschen, eignet sich dagegen die VISA Gold Karte. Diese wiederum bietet neben dem hohen Verfügungsrahmen auch diverse extra Leistungen, wie etwa spezielle Versicherungen. Beim Verlust erfolgt der Ersatz der Karte innerhalb von maximal 48 Stunden. Dabei sind die Kreditkarten von VISA mit verschiedenen Abrechnungsarten ausgestattet. Die typische Prepaid Karte, die VISA ebenfalls im Programm hat, basiert auf Guthaben. Das heißt, man zahlt auf das zugehörige Kreditkartenkonto einen bestimmten Betrag ein, über den man dann im Anschluss entsprechend verfügen kann. Bei der Debit Karte aus dem Hause VISA hingegen erfolgt die Kartenausgabe nur in Verbindung mit einem Konto. Alle getätigten Umsätze werden direkt diesem Konto belastet und eingezogen. Bei der Charge Karte von VISA erfolgt die Abrechnung aller Umsätze, die bis zu einem bestimmten Stichtag getätigt wurden. Diese Abrechnung erfolgt dann in der Regel einmal pro Monat und muss auch in einem Betrag ausgeglichen werden.



Die echte VISA Kreditkarte hingegen gewährt einen individuellen Verfügungsrahmen. Die Abrechnung kann je nach Vereinbarung monatlich oder auch vierteljährlich erfolgen und kann sowohl in Teilbeträgen, als auch in einem einzigen Betrag ausgeglichen werden. In welchem Zeitraum die Tilgung erfolgen muss, kann hierbei ebenfalls individuell vereinbart werden. Diese Karte ist die einzige Kreditkarte, bei der ein echter Kredit gewährt wird.

Sollte die VISA Kreditkarte einmal verloren gehen, kann man sie schnell und einfach unter der Rufnummer 116 116 sperren lassen. Die Kosten hierfür sind unterschiedlich, darüber sollte man sich bereits im Vorfeld informieren.
 
 
 
Kommentar schreiben:
 
Name:

Email: (wird nicht veröffentlicht)

Webseite:

Was ist das Ergebnis aus ?

 
 
 
Weitere Beiträge:
 
 
 
 
 
   
  Copyright © 2006- - Alle Rechte vorbehalten