Sonntag, 17. Dezember 2017 - Blog rund um das Thema Kreditkarte
Eine Kreditkarte auf Guthabenbasis für einige Personen sinnvoll
 
 
blognolia geld finanzierung kreditkarte geldanlage girokonto versicherung
Letzte Beiträge
Kreditkarten für Studenten können sinnvoll sein
Vor- und Nachteile der Platin Kreditkarte
Wo man mit Kreditkarte zahlen kann
Kreditkarten-Betrug - wie man sich schützen kann
Kreditkarten-Anbieter vergleichen
Eine Kreditkarte ohne Auskunft finden
Kreditkarten-Gebühren sind unvermeidlich
Es gibt auch eine Kreditkarte für alle
 
Meta
Einträge als RSS
Kommentare als RSS
Nutzungshinweis
Impressum
Übersicht
 
Kommentare
Martina bei Neue Sicherheit mit der Kreditkarten-Prüfnummer
 
 
Eine Kreditkarte auf Guthabenbasis für einige Personen sinnvoll

Eine Kreditkarte auf Guthabenbasis? Was bitteschön ist das denn? Wieso darf man so etwas überhaupt als Kreditkarte bezeichnen? Und wie funktioniert das Ganze eigentlich? All diese Fragen kommen mit Sicherheit den meisten Menschen in den Sinn, wenn sie von Kreditkarten auf Guthabenbasis hören. Doch im Grunde ist dies einfach erklärt, denn diese Karten werden häufig auch als Prepaid Kreditkarten bezeichnet. Schon klären sich die meisten der Fragen von selbst und jeder weiß, was er unter einer solchen Kreditkarte verstehen muss.



Man erhält also eine Kreditkarte, die man wie jede andere Karte auch, im Ausland oder im Internet, oder bei einer der zahllosen Akzeptanzstellen direkt vor Ort einsetzen kann. Auf das zugehörige Konto wird nun ein bestimmter Betrag überwiesen oder auch in bar eingezahlt. Über diesen Betrag kann man dann mit der Kreditkarte verfügen und zwar genau so lange, bis er aufgebraucht ist. Sollte das zugehörige Konto also leer sein, so kann man mit der Kreditkarte auf Guthabenbasis auch nicht mehr länger bezahlen. Der große Vorteil bei diesen Kreditkarten liegt also klar auf der Hand: Hier kann niemand in die Schuldenfalle geraten, weil man ja immer nur über das Guthaben verfügen kann und die Karte damit nicht überziehen kann. Die mit der Kreditkarte getätigten Umsätze werden dabei direkt von dem jeweiligen Konto abgebucht, ohne zeitliche Verzögerung. Man kann hier also nie den Überblick über die aktuelle finanzielle Lage verlieren. Zudem können die Kreditkarten auf Guthabenbasis an jedermann ausgestellt werden. Das heißt, hier werden auch Personen berücksichtigt, die zum Beispiel über negative Einträge in der Schufa verfügen und von daher keine normale Kreditkarte bekommen können.



Gerade für diese Personen ist die Kreditkarte auf Guthabenbasis besonders gut geeignet. Denn bedenkt man einmal, wie schwierig es gerade im Urlaub im Ausland wird, mit der EC Karte zu bezahlen, zahlt sich eine solche Kreditkarte natürlich aus. Denn im Ausland werden EC Karten nicht von allzu vielen Stellen akzeptiert, Kreditkarten hingegen schon. Und dabei spielt es keine Rolle, um welche Art von Kreditkarte es sich hier handelt.
 
 
 
Kommentar schreiben:
 
Name:

Email: (wird nicht veröffentlicht)

Webseite:

Was ist das Ergebnis aus ?

 
 
 
Weitere Beiträge:
 
 
 
 
 
   
  Copyright © 2006- - Alle Rechte vorbehalten