Donnerstag, 23. März 2017 - Blog rund um das Thema Kreditkarte
Eine Kreditkarten-Zahlung hat mittlerweile eine große Akzeptanz
 
 
blognolia geld finanzierung kreditkarte geldanlage girokonto versicherung
Letzte Beiträge
Kreditkarten für Studenten können sinnvoll sein
Vor- und Nachteile der Platin Kreditkarte
Wo man mit Kreditkarte zahlen kann
Kreditkarten-Betrug - wie man sich schützen kann
Kreditkarten-Anbieter vergleichen
Eine Kreditkarte ohne Auskunft finden
Kreditkarten-Gebühren sind unvermeidlich
Es gibt auch eine Kreditkarte für alle
 
Meta
Einträge als RSS
Kommentare als RSS
Nutzungshinweis
Impressum
Übersicht
 
Kommentare
Martina bei Neue Sicherheit mit der Kreditkarten-Prüfnummer
 
 
Eine Kreditkarten-Zahlung hat mittlerweile eine große Akzeptanz

Die Zeiten sind auch auf dem Kreditkarten Markt im stetigen Wandel, denn während vor 15 Jahren noch längst nicht überall eine Kreditkarte angenommen wurde, ist eine Kreditkarten Zahlung eine heute sehr breit anerkannte Art, Einkäufe und Rechnungen zu bezahlen. Die großen Kreditkarten Anbieter können heute jeweils mehr als 20 Millionen Akzeptanzstellen weltweit vorweisen und ihren Karteninhabern damit ein großes Stück Flexibilität schenken. Egal, in welchem Teil der Erde man sich gerade aufhält, fast überall gibt es Geschäfte, denen Visa Card und MasterCard sowie Amercian Express nicht fremd sind.



Eine Kreditkarten Zahlung bietet neben dem Komfort des bargeldlosen Bezahlens also vor allem die Möglichkeit, auch Zahlungen durchzuführen, wenn man sich in einem fremden Land befindet und kein Geld in der jeweiligen Landeswährung zur Verfügung hat. Wenn die Akzeptanz für die eigene Kreditkarte in dem entsprechenden Land wider Erwarten niedriger ist, bleibt immer noch die Möglichkeit, an einem Geldautomat Bargeld in der jeweiligen Landeswährung zu ziehen. Bei einer Kreditkarten Zahlung ist es immer erforderlich, die sogenannte PIN einzugeben, um zu verifizieren, dass man der Inhaber der jeweiligen Kreditkarte ist. Hat man dies erledigt, bekommt man einen Beleg, auf dem der Betrag und die entsprechende Zahlung quittiert wird. Es empfiehlt sich, die Belege mindestens einen Monat bis zur nächsten Abrechnung aufzubewahren, damit man im Zweifelsfall nachweisen kann, wie viel Euro Umsatz man getätigt hat. Auch zur Vorbeugung von Kreditkarten Missbrauch kann dies sehr sinnvoll sein, um später die eigenen Zahlungen und die von den etwaigen Betrügern auseinander halten zu können.



Um sich generell bei einer Kreditkarten Zahlung vor Missbrauch zu schützen, sollte man immer aufpassen, dass niemand zuschaut, wenn man seine PIN eingibt. Außerdem sollte man die Kreditkarte auch nirgends unbeaufsichtigt liegen lassen, weil darauf nämlich die Kreditkarten Prüfnummer aufgedruckt ist, die man vor allem bei Käufen im Internet benötigt. Dazu sollte man niemals den Zettel mit der eigenen PIN und die Kreditkarte am gleichen Ort aufbewahren, weil dies Betrügern Tür und Tor öffnet.

Als Fazit kann man festhalten, dass eine Kreditkarten Zahlung eine komfortable Möglichkeit ist, Einkäufe zu erledigen. Man muss dabei zwar ein bisschen auf die Sicherheit achten, hat dafür aber auch ein großes Stück Flexibilität gewonnen und kann an vielen Orten auf der Welt bargeldlos bezahlen, wobei die Zahl der Akzeptanzstellen regelmäßig ausgebaut wird. Es geht dabei also um eine finanzielle Freiheit, die man sich gönnen sollte.
 
 
 
Kommentar schreiben:
 
Name:

Email: (wird nicht veröffentlicht)

Webseite:

Was ist das Ergebnis aus ?

 
 
 
Weitere Beiträge:
 
 
 
 
 
   
  Copyright © 2006- - Alle Rechte vorbehalten